Die unterschiedliche Wirkungsweise eines Naturproduktes im Gegensatz zur chemischen Medikation kann eine individuelle Dosierungsanpassung erforderlich machen, um die besten Ergebnisse mit LTO3 zu erzielen. Im Folgenden finden Sie die Empfehlungen, wie Sie Ihre optimale Dosierung am besten finden:

  • Es empfiehlt sich mit der Basis-Dosierung zu starten und diese für ca. 10 Tage beizubehalten. Der Körper kann sich dabei gut auf LTO3 einstellen. Wenn sich die gewünschten Effekte dann noch nicht zeigen, sollte die Dosierung am besten um eine Kapsel pro Tag erhöht werden. Jede neue Dosierung sollte eine Woche beibehalten werden, um die Wirkung beurteilen zu können.

 

  • In manchen Fällen ist eine wöchentliche Anpassung erforderlich, um die optimale Dosierung zu erreichen. Dies kann bis zu 6-8 Wochen dauern. Die Erfahrung hat gezeigt, dass man durch Wachstums- und Entwicklungsschübe bei Kindern öfters die Dosierung durch Erhöhen oder Senken anpassen muss. Dies ist bei Erwachsenen deutlich weniger der Fall. Oft macht aber schon 1 Kapsel mehr oder weniger einen deutlichen Unterschied.

 

  • Wenn die Wirkung von LTO3 im Laufe des Tages abnimmt, kann eine zusätzliche Dosis vor dem Mittagessen und/oder gegen 17.00 Uhr genommen werden.

 

  • Für viele Erwachsene ist die effektivste Dosierung 3 Kapseln LTO3 morgens und 2 Kapseln gegen 17:00 Uhr.

 

  • In schweren Fällen ist es ratsam, eine höhere Dosis und/oder eine zusätzliche Dosis einzunehmen. Dieses ist absolut sicher, da es noch nie Fälle von Überdosierung gegeben hat. Die Erfahrung zeigt, dass das eigene Gefühl und die Intuition gute Ratgeber dabei sind.