Übersetzung aus dem Niederländischen


Aufgrund positiver Erfahrungen empfehlen immer mehr Gesundheitsfachkräfte LTO3

LTO3 bietet eine natürliche Alternative zu Medikamenten bei der Behandlung von ADHS, ohne Nebenwirkungen

Sander Feith, Kinderarzt bei AlleskITs, einem unabhängigen Behandlungszentrum mit 3 Standorten in der Region Rotterdam
Frau Dr. S.T. Apon-Lim ist Inhaberin der Apotheke Galilea-Zuid in Dordrecht
Scarlett Kooijmanns, Psychologin und Behandlungsleiterin bei MFIA, einem Institut für ADHS in Schiedam

Auf vielen Webseiten sind lobende Berichte über die Wirkung von LTO3 zu lesen und viele Menschen mit ADHS oder Eltern von Kindern mit ADHS sind begeistert von LTO3. Auch wenn in der medizinischen Welt der Wunsch nach einer wissenschaftlichen Untermauerung dieser Wirkungen groß ist, gibt es immer mehr Gesundheitsfachkräfte, die positive Erfahrungen mit LTO3 machen und es deshalb weiterempfehlen.

Was ist LTO3?

Apothekerin Monique Apon-Lim: „LTO3 ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit L-Theanin, Omega 3 und 6 und Helmkraut (Scutellaria Lateriflora). Diese Substanzen haben unter anderem eine Wirkung auf Konzentrationsstörungen sowie die Stimmung und generieren zudem einen synergetischen Effekt: Sie verstärken gegenseitig ihre jeweilige Wirkung. Sie sorgen dafür, dass das Ungleichgewicht der Neurotransmitter behoben wird. Die Leitung der Impulse im Gehirn wird verbessert.“

Was ist der Vorteil von LTO3 gegenüber den üblichen Medikamenten?

Monique Apon-Lim: „LTO3 ist ein Naturprodukt und es sind keinerlei Nebenwirkungen bekannt, was auch wissenschaftlich belegt ist.”
Scarlett Kooijmans: „Innerhalb der üblichen Medikamente gibt es eine Gruppe mit Nebenwirkungen und einem Rebound-Effekt, was ich bei diesem Naturprodukt nicht zu berücksichtigen habe.“

Wie arbeiten Sie in Ihrer Praxis mit LTO3?

Scarlett Kooijmans: „Wir besprechen uns ausführlich mit dem Patienten, beraten sie und teilen ihnen unsere Erwartungen mit. Wir geben Ihnen manchmal ein Probe mit, damit sie selbst die Wirkung erfahren können und sehen, was es bewirkt. Eigentlich versuchen wir es nahezu immer mit LTO3. Manchmal auch in Kombination mit den üblichen Medikamenten, wodurch dann zumeist nur noch eine geringere Medikamentendosis erforderlich ist. In den allermeisten Fällen funktioniert es.”
Sander Feith: „LTO3 stellt eine Erweiterung des Bereichs der Behandlungsmöglichkeiten dar, insbesondere wenn Widerstand gegenüber Medikamenten besteht. Seit 3 Jahren empfehlen wir LTO3 als Alternative zu den traditionellen chemischen Medikamenten zu verwenden. LTO3 ist ein Nahrungsergänzungsmittel und kein Medikament, aber die Verwender sind oft begeistert.“

Welche Effekte von LTO3 sehen Sie in der täglichen Praxis?

Monique Apon-Lim: „In meiner Apotheke höre ich oft positive Berichte über LTO3. Acht von zehn Verwendern profitieren davon oder erleben eine gute Unterstützung.“
Sander Feith: „Was ich am häufigsten feststelle und worüber die Eltern am meisten berichten, sind die Verbesserung des Konzentrationsvermögens und die Abnahme der motorischen Unruhe. Andere Effekte sind eine größere Entspannung, ein verbessertes allgemeines Wohlbefinden und ein besserer Schlaf. LTO3 Verwender sind oft auch fröhlicher. Es funktioniert sowohl bei Kindern als auch Erwachsenen und bietet somit eine wichtige Erweiterung der Behandlungsmöglichkeiten bei ADHS.“
Scarlett Kooijmans: „Verwender empfinden weniger Stress, sind weniger ängstlich gegenüber Dingen, machen sich weniger Sorgen, sind weniger leicht reizbar, weniger impulsiv und explosiv. Sie sind ruhiger und entspannter. Dieses hat einen enorm positiven Einfluss auf ihre gesamte Lebensqualität. Sie funktionieren besser bei der Arbeit, zu Hause, in der Schule und im Freundeskreis.“


Original Artikel im Niederländischen

Zum Vergrößern auf das Bild klicken!

cover-impulswoortblind_nov_2015

article-impulswoortblind_nov_2015