Übersetzung aus dem Niederländischen


Konzentrationsstörungen und Hyperaktivität können mit LTO3 auf natürliche Weise angegangen werden.

Apothekerin Monique Apon-Lim aus Dordrecht

Psychologin Scarlett Kooijmans, Behandlungsleiterin am Institut für ADHS in Schiedam

Die Natur kann bei Hyperaktivität, Konzentrationsstörungen, Stimmungsschwankungen und Schlafstörungen helfen. Apothekerin Monique Apon-Lim und Psychologin Scarlett Kooijmans erklären, wie das funktioniert.

> Was ist LTO3?

Monique Apon-Lim: „LTO3 ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit L-Theanin, Omega 3 und 6 und Helmkraut (Scutellaria lateriflora). Diese Substanzen haben unter anderem eine Wirkung auf Konzentrationsstörungen und die Stimmung, und generieren zudem einen gegenseitigen synergetischen Effekt: Sie verstärken ihre jeweilige Wirkung. Sie sorgen dafür, dass das Ungleichgewicht der Neurotransmitter behoben wird. Die Leitung der Impulse im Gehirn wird verbessert.
LTO3 wird seit 2004 in Kanada von Herb-e-Concept nach den höchsten internationalen Standards produziert und ist zu 100% natürlich. Es wurde in 2011 durch Smart-Vital B.V. in den Niederlanden auf den Markt gebracht. “

> Was ist der Vorteil dieser Ergänzung gegenüber den üblichen Medikamenten?

Monique Apon-Lim: „LTO3 ist ein Naturprodukt und es sind keinerlei Nebenwirkungen bekannt, was auch wissenschaftlich belegt ist. Studien in England haben nachgewiesen, dass Omega-3 die Konzentration und Lernfähigkeit von Kindern verbessert. L-Theanin erhöht nachweislich den Dopamin- und Serotonin-Spiegel im Gehirn, die eine wichtige Rolle bei der Übertragung von Impulsen und dem Wohlbefinden spielen. Acht von zehn Verwendern profitieren davon oder erleben eine gute Unterstützung. In meiner Apotheke höre ich oft positive Berichte über LTO3.“
Scarlett Kooijmans: „LTO3 ist ein nätürliches Produkt. Innerhalb der üblichen Medikamente gibt es eine Gruppe mit Nebenwirkungen und einen Rebound-Effekt, was ich bei diesem Naturprodukt nicht zu berücksichtigen habe.“

> Wie arbeiten Sie in Ihrer Praxis mit LTO3?

Scarlett Kooimans: „Wenn wir glauben, dass ein Kind von LTO3 profitieren kann, besprechen wir dieses ausführlich mit den Eltern, beraten sie und teilen ihnen unsere Erwartungen mit. Wir geben Ihnen manchmal ein Probe mit, damit sie selbst die Wirkung erfahren können und sehen, was es bewirkt.
Unserer Erfahrung nach funktioniert es auch gut bei Schlafproblemen. Eigentlich versuchen wir es fast immer mit LTO3 oder suchen gegebenenfalls nach einer Kombination mit normalen Medikamenten. “

> Welche Effekte sehen Sie in Ihrer Praxis mit LTO3?

„Kinder sind besser geschützt gegen Reize von außen und können besser in ihrem Verhalten korrigiert werden. Sie können in der Klasse besser am Unterricht teilnehmen. Sie sind weniger reizbar. Und ein besserer Schlaf wirkt sich dabei natürlich auch aus. Kinder mit Aufmerksamkeitsstörungen haben oft einen längerfristigen Schlafmangel. “

Ist LTO3 nur für Kinder geeignet?

„Nein. Auch Jugendliche und Erwachsene profitieren davon. Sie erleben oft weniger Stress, einen stärkeren Fokus, mehr innere Ruhe und können besser entspannen. Es sind auch Fälle bekannt, wo es sich bei Menschen positiv auf Depressionen und Angststörungen auswirkt. Vielen Menschen empfinden es positiv und es ist bereits für Kinder ab drei Jahren geeignet. „


Original Artikel im Niederländischen

2014-03-JA