Verträglichkeit und Nebenwirkungen

LTO3 – die natürliche und sichere Wahl ohne Wechsel- und Nebenwirkungen

LTO3 ist für Kinder und Erwachsene sehr gut verträglich und kann problemlos mit anderen Medikamenten kombiniert werden.

Keine Nebenwirkungen

Bei LTO3 sind, trotzdem es bereits seit 2004 weltweit am Markt ist, keinerlei Nebenwirkungen bekannt.
Damit hebt sich LTO3 stark von den chemischen Medikamenten ab, die oft massive Nebenwirkungen wie bspw. Übelkeit, Müdigkeit, Herzklopfen, Angst, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit etc. aufweisen und die insbesondere bei Kindern zudem massive Auswirkungen auf ihre Wesensentwicklung nehmen können.

Problemlose Kombination mit Medikamenten

LTO3 lässt sich gut mit fast allen Arten von Medikamenten und homöopathischen und anderen Erzeugnissen kombinieren. Diese werden am besten mindestens 30 Minuten nach der Morgendosis LTO3 eingenommen.
Ausnahmen sind Antidepressiva. Diese sollten frühestens 2 Stunden nach LTO3 eingenommen werden.

Kein Rebound-Effekt

Bei LTO3 treten keine Rebound-Effekte auf.
Dieser Effekt ist sehr häufig bei chemischen Medikamenten zu beobachten und kann dadurch das Leiden noch verschlimmern.

Schwangerschaft und Stillzeit

Grundsätzlich kann LTO3 auch während der Schwangerschaft und Stillzeit genommen werden, aber es wird empfohlen, in diesen Fällen einen Arzt zu konsultieren. In LTO3 ist L-Theanin, welches den Dopamin- und Serotonin-Spiegel im Gehirn erhöht, Fischölextrakt und Helmkraut. Wenn der Arzt kein Problem sieht, können Sie es wie gewohnt nehmen.

Außergewöhnliche Reaktionen auf LTO3

In sehr seltenen Fällen können folgende Reaktionen auftreten:

  • Bei einer vorhandenen Fischallergie können in seltenen Fällen allergische Reaktionen auftreten. Wir empfehlen in diesem Fall LTO3 nicht oder in sehr niedriger Dosierung einzusetzen.
  • Wenn sich Müdigkeit über einen längeren Zeitraum aufgestaut hat, kann die durch LTO3 erzielte Ruhe und Entspannung zu einer vorübergehenden Müdigkeit am Anfang führen. Am besten ist es, dem Körper so viel Ruhe und Schlaf wie nur möglich zu geben. So wird sich der Körper am schnellsten erholen.
  • Hochsensible Menschen können manchmal eine temporäre Zunahme der Beschwerden / Symptome in der ersten Woche der Einnahme von LTO3 erfahren. Dieser Effekt verschwindet in der Regel mit dem Eintreten der positiven Wirkungen von LTO3. Es ist dann anzuraten, die Dosis vorübergehend bis zum Verschwinden der gesteigerten Symptome zu reduzieren und sie anschließend wieder zu erhöhen.

 

Sollten Sie wider Erwarten andere unerwünschte Reaktionen feststellen, kontaktieren Sie bitte den Hersteller unter: anfragen@herb-e-concept.com

Hersteller: LES PRODUITS NATURELS HERB-E-CONCEPT INC., 102-17680 Rue Charles, Mirabel (Québec), Canada  J7J 0T6